Deutschkurs
Jeden Montag treffen sich Asylsuchende mit Freiwilligen im reformierten Kirchgemeindehaus, Marktgasse 8, in Gelterkinden zu Deutschkursen. Die Kurse werden von (zum Teil pensionierten) Lehrerinnen und Lehrern geleitet. Sie stehen auch Migrantinnen und Migranten offen.
Dank mehrerer Kursleiterinnen und Kursleiter ist es möglich, den Unterricht auf die individuell sehr unterschiedlichen Bedürfnisse der Teilnehmenden auszurichten.
Der Kurs kostet 30 Franken pro Quartal. Je nach finanzieller Situation der Teilnehmenden kann der Betrag in Absprache mit der Kursleitung reduziert werden.

Wegen Corona-Massnahmen ist das Kursangebot nur eingeschränkt möglich.

Kontakt: Brigitte Heckendorn

Mail